FAQ

Stromanbieterwechsel

Meisterrechner

Stromanbieterwechsel

Warum sind die Tarife auf meisterstrom.de so preisgünstig?

Die Strompreise sind so günstig, da alle überflüssigen Ausgaben - z.B. im Werbebereich - vermieden werden und der Strom optimiert aus langfristig günstigen Quellen bezogen wird. Dabei müssen Sie nicht auf unsere freundliche und kompetente Kundendenbetreuung verzichten.

bla-bla

Muss ich bei meinem alten Versorger selbst kündigen?

Das kommt darauf an. In der Regel müssen Sie Ihren bestehenden Stromvertrag NICHT selbst kündigen. Wir machen das für Sie. Es gibt aber Ausnahmefälle: Manche Stromversorger akzeptieren z.B. eine Kündigung aufgrund eines Sonderkündigungsrechtes nur von Ihnen persönlich. 

Sollten Sie bei Ihrem alten Versorger eine bestimmte Kündigungsfrist einhalten wollen oder müssen, empfehlen wir Ihnen dringend, selber - am besten per Einschreiben - die Kündigung Ihrem Altversorger gegenüber auszusprechen. Denn Ihre mit Ihrem Altversorger vereinbarten Kündigungsfristen kennen wir nicht und können diese für Sie auch nicht be­rück­sich­ti­gen. Sollte sich der Wechselprozess aufgrund von Abstimmungsproblemen hinziehen, informieren wir Sie. Nur in diesem Fall müssen Sie selber tätig werden.

bla-bla

Bin ich während des Wechsels sicher mit Strom versorgt?

Ja. Sie sind auch während des Wechselvorganges sicher mit Strom versorgt. Für die Strombelieferung bleibt nahtlos Ihr Netzbetreiber zuständig. Es wird also nichts "abgeklemmt" und dann anders wieder "angeklemmt". So behalten Sie auch Ihren bisherigen Stromzähler. Sie müssen sich also keine Sorgen um Ihre Stromversorgung machen, wenn Sie den Anbieter wechseln.

bla-bla

Ab wann bekomme ich meinen Strom über MeisterStrom?

Sie können bei MeisterStrom einen Wunschtermin angeben, zu dem Sie Ihren Strom beziehen wollen. Bitte beachten Sie, dass der Wechsel mindestens 12 Werktage dauert. Das hat regulatorische und technische Gründe. Wir rechnen für den Wechselprozess mit drei bis sechs Wochen. Voraussetzung ist, dass Ihr bisheriger Stromanbieter und der zuständige Netzbetreiber mitwirken und uns alle notwendigen Informationen vorliegen. Wir informieren Sie, wenn es beim Wechselprozess irgendwo "klemmt".

bla-bla

Darf jeder den Stromanbieter wechseln?

Ja. Jeder, der Kunde bei einem Stromversorger ist, darf diesen auch wechseln.

Ausnahme: Ihr Strom wird vom Vermieter gezahlt. Dann sind nicht Sie der Kunde, sondern Ihr Vermieter. Bitten Sie Ihren Vermieter, den Wechsel vorzunehmen. 

Wenn man neu in eine Wohnung einzieht, merkt man oft nicht, das man einen Stromliefervertrag hat - bis die Rechnung des Versorgers kommt. Meistens ist man dann in der recht teuren Grundversorgung. 

TIPP: Keine Sorge, wenn Sie gerade erst in Ihre neue Wohnung eingezogen sind und noch nicht wissen wer Ihr Grundversorger ist. Den Wechsel über MeisterStrom können Sie bis zu 4 Wochen rückwirkend beantragen.

bla-bla

Wie wechsel ich über MeisterStrom?

Der Wechsel über MeisterStrom ist ganz einfach. Wählen Sie den passenden Tarif und berechnen sie Ihr individuelles Angebot. Über unseren Strompreisrechner können Sie direkt den Wechsel einleiten. Wenn es Ihnen zusagt, können Sie direkt den Wechselprozess einleiten. Mehr Informationen finden Sie in unserer Anleitung zum Stromanbieterwechsel. Dort erfahren Sie auch, welche Angaben wir von Ihnen benötigen.

bla-bla
« zurück

Information und Service

FAQ
Häufige Fragen. ... weiter
Tipps
Wir helfen Ihnen Strom zu sparen. ... weiter
Wechsel
Einfacher Wechsel mit MeisterStrom. ... weiter
Wissen
So setzt sich der Strompreis zusammen ... weiter